Kleinasien.com - Impressum
Kleinasien.com - Über Uns
 
 

Reiseratgeber Türkei

Telefonieren

Telefonkarten für öffentliche Telefonzellen werden in Telekom oder Postämtern und an vielen Kiosken verkauft. Für ein Internationales Telefongespräch wählen Sie: 00 + Ländervorwahl + Vorwahl vom Landeskreis ohne die Null + Telefonnummer.

Vorwahl verschiedener Länder:
Deutschland 49, österreich 43, Schweiz 41, Türkei 90

Für Handys sind drei Türkische Netze vorhanden: Turkcell, Vodafone und Türk Telekom


Internet und WLAN

Es ist fast überall an öffentlichen Orten ein WLAN Zugang vorhanden.


Apotheken (Eczane)

Apotheken gibt es in jeder Stadt in großer Anzahl. Sie sind meist zwischen 09:00 und 18:00 Uhr geöffnet. Außerhalb der öffnungszeiten und Sonntags (Ruhetag) sind die in der nächsten Nähe diensthabenden Apotheken (nöbetci eczane) an den Schaufenstern ausgehängt. Manche Medikamente werden auch rezeptfrei angeboten.


Geld und Geldwechsel

Die Währung in der Türkei ist die Türkische Lira.

Banknoten: 5 TL, 10 TL, 20 YTL, 50 TL,100 TL, 200 TL
Münzen: 1 TL und 50, 25, 10 und 5 Kurus (Kurusch)

 
 
 

 

Nützliches

Kredit und EC Kartenmaschinen, die man ohne Probleme mit eigener Pinnummer benützen kann, sind reichlich vorhanden. öffnungszeiten für Banken sind von Mo. bis Fr. zwischen 9:00 - 12:30 und 13.30-17.00 Uhr. Außer in Banken können sie ihr Bargeld, sogar mit besserem Kurs an Wechselstuben (Döviz Bürosu) wechseln.


Toiletten

Toiletten kann man während der Reise bei Tankstellen, Busstationen und Raststätten inzwischen meist relativ sauber vorfinden. In der Stadt dagegen findet man Toiletten bei Moscheen, Lokalen und Hotels. Doch wird Ihnen auffallen, daß der Hockkloo immer noch stark vertreten ist und daß man öffentliche Toiletten zum größtenteil bezahlen muß.


Feiertage & Feste

01. Januar: Neujahr
23. April: Erröffnung der ersten Nationalversammlung (Kinder Fest)
01. Mai: Tag der Arbeiter
19. Mai: Jugend- und Sportfest (Anlaß: der von Atatürk organisierte Widerstand nach der Besetzung der Türkei nach dem ersten Weltkrieg).
30. August: Siegesfest (Zafer Bayrami) nach dem entscheidenden Sieg der Türken über die in die Türkei eingedrungenen Griechischen Armee im Jahre 1922.
29. Oktober: Tag der Gründung der Republik (Cumhuriyet Bayrami)
31. Dezember: Silvester


Polizei

154 Verkehrspolizei: Die Verkehrspolizei ist gekennzeichnet mit der Schrift "Trafik Polisi" auf dem Polizeiwagen.

155 Polizei: Die Polizei ist gekennzeichnet mit der Schrift "Polis" auf dem Polizeiwagen.

156 In ländlichen Gebieten ist die Gendarmerie anstatt der Polizei für Sicherheit und Ordnung zuständig.

Die Türkei ist im Vergleich zu vielen anderen touristisch entwickelten Ländern weitaus sicher. Es gibt vereinzelte Situationen von Diebstahl. Vor allem in Grosstädten wie Istanbul sollten Sie vorsichtig sein mit Menschen, die sich als Straßenhändler ausgeben, und nicht direkt Ihr Bargeld in der Geldbörse vorzeigen. Im Falle eines Diebstahls gehen sie mit einem Dolmetscher oder Ihrem Reiseleiter in das nächste Polizeirevier und geben sie eine Anzeige auf, um von ihrer Versicherungsfirma Schadensersatz zurückerstatten zu können. In größeren Städten und touristischen Regionen sind auch spezielle Polizeieinheiten vorhanden, die sich für Straftaten im Bereich Tourismus einsetzen. Touristen - Polizei (Turizm Polisi)

 

 

 

 
 
Call Center
Service Center

Gratisrückruf
Beratung & Buchungs
Hotline

Weltweit Urlaub und Reisen
     
Urlaubsreisen Türkei und Last Minute Türkei de Reisen, Urlaub und Erholung zu super billigen schnäppchen Preisen in die Trkei. Für alle Urlauber zahlreiche topaktuelle Reiseangebote zu günstigen Preisen in die Türkei.