Perge Geschichte und Besichtigung - Türkei
Perge Antalya, Türkei
 
 
Perge

Wir möchten Sie hier mit unserem Kleinasien.com - Perge, die antike Stadt Perge mit ihrer Geschichte und mit den Ausgrabungen näher bringen. Von der Haupstraße Antalya und Alanya, bei Aksu (liegt 16 km von Antalya), ist die Abbiegung nach Perge, die nach weiteren 2 km zu erreichen ist. Die überlieferung besagt, daß Perge nach dem Troianischen Krieg von Einwanderern gegründet wurde. Die legendären Seher Kalchas und Mopsos wurden in Anatolien als die Stadtgründer von Perge geehrt und gefeiert.

Als Alexander der Große hier im jahre 333 v.Chr. eintraf, leistete ihm die Stadt keinen Widerstand, und nach seinem Tode herrschten hier die Seleukidenkönige. Im 2. Jh.n.Chr. wurde die Stadt Perge von einer überaus wohlhabenden Frau Namens Plancia Magna reichlich verschönert. Sie war die Tochter von Marcus Plancius Varus.

Perge besitzt ein Theater aus dem 2.Jh.n.Chr, der 15.000 Zuschauern Platz bot und ist einer der größten seiner Art. Sowie auch ein Stadion mit 50 Gewölben und Platz für 12.000 Zuschauer (34 x 234 meter).

Sehr eindrucksvoll sind vor allem auch die beiden Rundtürme der hellenistischen Toranlage, die teilweise noch stehen. Gleich hinter der Toranlage befindet sich ein hufeisenförmiger Hof. Die Stadt besitzt natürlich auch eine Agora zu 75 x 75 meter, ein Versammlungsplatz, wirtschaftlicher und politischer Mittelpunkt der Stadt Perge mit einem Rundbau in der Mitte, der als Tychetempel vermutet wird.

Von der hellenistischen Toranlage führt die Hauptstraße der Stadt, mit einem 2 meter breiten offenem Wasserkanal in der Mitte, bis zum Akropolisnymphaion (monumentale Brunnenanlage). Das Nymphaion wird vom Flussgott Kestros bewaht, der auf einer Sockelplatte in einer Nische liegt. Rechts und links befinden sich zwei weitere Nischen mit Frauenstatuen.

Perge lernte das Christentum sehr früh kennen. Apostel Paulus und Barnabas wurden auf ihrer ersten Missionsreise in der Stadt Perge aufgenommen. Eine größere christliche Gemeinde bildete sich in der Stadt. In frühbyzantinischer Zeit wurden 3 große Basiliken erbaut.

Im 7.Jh.n.Chr. leidete die Stadt unter Arabischen und Sarazenischen Einfällen, sodaß die Einwohner ins sichere Antalya hinüberzogen. Zur Zeit der Seldschuken war die Stadt Perge eine nur noch eine kleine und unbedeutende Siedlung in der Türkei.

Apollonios von Perge
(Apollonius Pergaeus) war ein sehr wichtiger Geometer und Astronom der Antike. Er lebte in der 2. Hälfte des 3. Jh. v. u. Z. Über sein Leben ist heute nur noch sehr wenig bekannt, aber in seinem großen Werk "Conica" (Schnitte) faßte Apollonios alle Ergebnisse der antiken Kegelschnittslehre zusammen.

 
Perge Bilder

Hellenistische Tor

Hellenistische Tor

Die Stadtmauern

Die Stadtmauern

Stadion von Perge


Stadion

 
 

Call Center
Service Center

Gratisrückruf
Beratung & Buchungs
Hotline

     
Antike Stadt Perge liegt bei Antalya in der Türkei. Bekannte Personen waren Apollonios von Perge, Geometer und Astronom und Plancia Magna. Apostel Paulus, Barnabas kamen auf ihrer ersten Missionsreise nach Perge.