Topkapi Palast Istanbul
Topkapi Serail, Osmanischer Palast in Istanbul
 
 
Großer Basar

Der auf türkisch als Kapali Carsi (der Gedeckte Basar) bezeichnete Bauwerk wurde im 15 Jh. von Sultan Mehmet II. aus Holz erbaut und eingerichtet. Zuerst wurde der alte Bedesten (im Orient Markt wo man Stoffe, später aber auch andere Waren verkauft hat) Teil erbaut, dann der Sandal Bedesten und noch weitere Bereiche wurden hinzugefügt. Somit entstand der Grosse Basar in mehreren Jahrhunderten.

Der Bazar brannte zu verschiedenen Zeiten (1546, 1660, 1695, 1701 und 1750), wurde aber immer wieder neu errichtet und erweitert.

Dieser orientalische Basar (der Grosse Basar) beherbergt in seinen labyrinthisch gestaltenen Gassen an die 4.000 Läden und Banken, Wechselstuben und Restaurants, Teestuben, Brunnen, Gebetshäuser in über 200 000 Quadratmetern Fläche. Die am meisten vertretenen Waren sind Schmuck und Souveniere, Silberwaren, Lederwaren und natürlich türkische Teppiche.

Der Grosse Basar in Istanbul befindet sich in der Altstadt. Er erstreckt sich zwischen Nuruosmaniye und Beyazit.

Ruhetag(e): Sonntag

 
Sehenswürdigkeiten in Istanbul  
Topkapi Palast Museum
Hagia Sophia Museum
Süleymaniye Moschee
Yerebatan Zisterne
Beylerbeyi Palast
Archäologisches Museum
Großer Basar
Goldenes Horn
Die Prinzeninseln
Die Blaue Moschee
Türkische und Islamische Kunst
Kariye (Chora Kirche)
Dolmabahce Palast
Hippodrom
Die Stadtmauern
Gewürzbasar
Bosphorus
Taksim Platz & Beyoglu
 
Bilder

 
 
Call Center
Service Center

Gratisrückruf
Beratung & Buchungs
Hotline
     
Der Grosse Basar von Istanbul. Auch als Grosser Basar, Türkischer Basar Gedeckter Basar und Kapali Carsi bekannte türkisch orientalische Bazar befindet sich in der Altstadt von Istanbul, Türkei. An die 4.000 Läden.