Topkapi Palast Istanbul
Topkapi Serail, Osmanischer Palast in Istanbul
 
 
Das Archäologische Museum

Dem türkische Maler und Sammler Hamdi Bey, der im Jahre 1881 die Museumsleitung übernahm, gelang es, eine der größten Sammlungen der Welt aufzustellen. Die annähernd 45 000 Sammelstücke, die im Museum ausgestellt sind, bestehen aus 9000 steinernen Objekten, 12000 verschiedenen Töpfereiwaren, 10 000 Metallwaren, 3000 Glaswaren und 10 000 Statuen und Statuetten.

Cinili Kösk, das heutige Fliesenmuseum, diente als das archäologische Museum, bis aus den Ausgrabungen von Sidon eine große Sammlung von Sarkophagen herbei gebracht wurden (1887). Dies führte zur Notwendigkeit eines neuen Museums, daß im Juni 1891 im heutigen Museumsgebäude in Betrieb gesetzt wurde.

Das Museumskomplex besteht aus dem Archäologischen Museum, dem Cinili Kösk und dem Museum für Altorientalische Kunst.

Ruhetag(e): Montag

 
Sehenswürdigkeiten in Istanbul  
Topkapi Palast Museum
Hagia Sophia Museum
Süleymaniye Moschee
Yerebatan Zisterne
Beylerbeyi Palast
Archäologisches Museum
Großer Basar
Goldenes Horn
Die Prinzeninseln
Die Blaue Moschee
Türkische und Islamische Kunst
Kariye (Chora Kirche)
Dolmabahce Palast
Hippodrom
Die Stadtmauern
Gewürzbasar
Bosphorus
Taksim Platz & Beyoglu
 
Bilder
 
 
Call Center
Service Center

Gratisrückruf
Beratung & Buchungs
Hotline
     
Istanbul - Türkei, Geschichte Istanbuls und Kontantinopels, die ehemalige byzantinische und die osmanische Hauptstadt. Regierungssitz der Sultane und Kaiser wie Süleyman und Kaiser Konstantin. Die Metropole Istanbul.